Exkursionen

Reportereinsätze für Fortgeschrittene

Bei Pressekonferenzen, Pressevorführungen, Interviews wo normalerweise nur erwachsene professionelle Journalisten zugelassen sind, haben sich die Kinderreporter der Südpolshow einen gleichberechtigten Platz neben den "Großen" erkämpft und sind inzwischen gern gesehene "Kollegen". Die eingehenden Presseeinladungen werden in der Redaktion geprüft und per E-Mail an den Pool der Radio Reporter weitergeleitet. Nach Absprache mit der Redaktion, koordinieren die Eltern die Begleitung zu den Presse-Events untereinander. Teilnehmen können nur Kinder mit Radio Führerschein. Diesen erwirbt man in den sogenannten Radio-Workshops oder im Crash-Kurs.

Diese überwiegend ehrenamtlich betreuten Reporter-Einsätze in München und Umgebung finden ganzjährig statt. Auch an Sonn- und Feiertagen. Für diese Art von Einsätzen werden immer Ehrenamtliche gesucht.

Interessierte Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern, Omas und Opas können also in der Südpolshow "Radio-Aktiv" werden! Mögliche Aufgabengebiete: Begleitung zu Exkursionen und Presse-Terminen, Mitarbeit in der Redaktion, bei der Homepage und Hilfe bei der Organisation der Reporeter Einsätze. In den verschiedenen Bereichen gibt es die Möglichkeit durch ehrenamtliches Engagement die Radio-Praxis zu bereichern.

Radio Exkursionen für Anfänger

In den Schulferien veranstaltet die Südpolstation Ausflüge. Sie stehen allen Kindern auch ohne Radio- Führerschein offen, und sind eine tolle Gelegenheit ins Radio machen reinzuschnuppern. Es gibt Ausflüge zu interessanten Orten und Personen, und immer ist das Aufnahmegerät dabei, und die Kinder können damit den VIP s (voll interessante Personen) Löcher in den Bauch fragen und hinter die Kulissen schauen. Wer sich beim ersten Ausflug beim Radiomachen nur zuschauen möchte, kann einfach nur den Ausflug genießen, und vielleicht traut man sich ja schon beim zweiten Ausflug ran ans Mikro.

Alle Ausflüge ab 8 Jahren / Anmeldeschluss 7 Tage vor Ausflug/ Nur mit schriftlicher Anmeldung

Ein Anmeldeformular gibt es hier zum Ausdrucken!

Was sind Radio-Exkursionen?

In den Schulferien veranstaltet die Südpolstation Ausflüge. Sie stehen allen Kindern auch ohne Radio- Führerschein offen und sind eine tolle Gelegenheit ins Radio machen reinzuschnuppern. Es gibt Ausflüge zu interessanten Orten und Personen und immer ist das Aufnahmegerät dabei und die Kinder können damit den VIP s (voll interessante Personen) Löcher in den Bauch fragen und hinter die Kulissen schauen. Wer sich beim ersten Ausflug beim Radiomachen nur zuschauen möchte, kann einfach nur den Ausflug genießen und vielleicht traut man sich ja schon beim zweiten Ausflug ran ans Mikro.

Und hier waren wir schon überall...

Bilder von den vergangenen Radio Exkursionen:

Exkursionen 2010 Exkursionen 2009 Exkursionen 2008 Exkursionen 2007 Exkursionen 2005 - 2006 Exkursionen 1998 - 2004